Black Jack Online

Das Ziel des Black Jack Online ist, das Ihre Karten eine Gesamtsumme von einundzwanzig ergeben oder so nahe wie möglich an die einundzwanzig herankommen, ohne sie jedoch zu überschreiten. Jeder spielt gegen den Dealer (Blackjack Casino), der das Spiel beginnt, indem er jedem Spieler zwei Karten und dem Haus eine aufgedeckte und eine zugedeckte Karte austeilt.

Black Jack Online

Die Blackjack Regeln sind einfach. Die Karten werden nach ihrem Bildwert gezählt. Könige, Damen und Jacks (Buben) zählen zehn. Asse zählen eins oder elf. Wenn die ersten beiden Karten, die Sie erhalten haben, insgesamt einundzwanzig ergeben, haben Sie Black Jack. Black Jack zahlt das 1½ fache Ihres Einsatzes aus. Sie können nicht verlieren, könnten aber ein Unentschieden haben, wenn der Dealer ebenfalls Black Jack hat.

Wenn Sie eine beliebige Kombination außer Blackjack ausgeteilt bekommen, können Sie entweder „Halten“ (keine weiteren Karten mehr nehmen) oder dem Dealer einen „Hit“ signalisieren (eine weitere Karte nehmen). Das Ziel ist, die einundzwanzig zu erreichen oder so nahe wie möglich an die einundzwanzig herankommen, ohne sie zu überschreiten. Außerdem wollen Sie, dass Ihre Hand näher an der einundzwanzig ist, als die Hand des Dealers. Wenn Ihr Kartenwert näher an der einundzwanzig ist, als die Hand des Dealers, gewinnen Sie. Wenn er weniger ist, gewinnt das Haus. Wenn Sie ein Unentschieden mit dem Dealer haben, „pushen“ Sie (das bedeutet, das niemand gewinnt und niemand verliert).

Wenn Sie über mehr als einundzwanzig haben („bust“), verlieren Sie automatisch. Sobald jeder Spieler an der Reihe war, dreht der Dealer die zugedeckte Hauskarte um. Wenn der Dealer sechzehn oder weniger hat, muss das Haus einen „Hit“ nehmen (eine zusätzliche Karte), bis er sechzehn oder mehr hat. Der Dealer muss eine „weiche“ siebzehn halten. Eine „weiche“ siebzehn ist eine Hand, die mindestens ein Ass enthält und somit als siebzehn oder sieben gezählt werden kann. Wenn der Dealer die einundzwanzig überschreitet, muss das Haus alle Spieler auszahlen, die am Spiel teilnahmen.

Wenn Sie zwei Karten mit demselben Wert ausgeteilt bekommen, haben Sie die Möglichkeit, diese in zwei separate Hände zu „teilen“. Sie müssen jedoch einen gleichwertigen Einsatz bringen, wenn Sie „teilen“. Sie können ein Paar bis zu dreimal „teilen“, also vier separate Hände machen. Sie können pro Hand so viele „Hits“ nehmen, wie Sie wollen. Wenn Sie ein Paar Asse „teilen“, können Sie erneut „teilen“ (was vier separate Hände schafft).

Während dem Black Jack spielen haben die Spieler die Möglichkeit, Ihren Einsatz zu erhöhen, indem Sie „verdoppeln“. Nachdem Sie Ihre ersten beiden Karten erhalten haben, können Sie auf jeder der ersten beiden Karten, „verdoppeln“. Sie können auch „verdoppeln“, nachdem Sie ein Paar „geteilt“ haben.

Wenn die „aufgedeckte“ Karte des Dealers ein Ass ist, können Sie eine Wette als „Versicherung“ abschließen. Sie können jeden Betrag bis zur Hälfte Ihres ursprünglichen Einsatzes darauf setzen, dass die verdeckte Karte des Dealers einen Wert von zehn hat. Wenn die Karte einen anderen Wert als zehn hat, verlieren Sie und der Dealer nimmt die Versicherungswette.